Yin Yoga

nächster Termin, Do, 6.12.18 ; 19.45 Uhr

Yin Yoga ist ein ruhiger, tendenziell passiver Yogastil, der mit Hilfsmitteln (Kissen, Blöcke) und hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird. Ins Schwitzen kommst du bei diesem ruhigen Yogastil also eher nicht, die Dehnungen können aber durchaus intensiv sein.
Yin Yoga dehnt besonders deine Faszien bzw. dein Bindegewebe. Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen.
Jeder Praktizierende richtet sich individuell in einer Asana ein, so dass die Spannung/Dehnung in der Zielregion sich noch „gut“ anfühlt. In der Yin Yoga-Praxis kannst du tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung erfahren.
Probiere es aus! Die sogenannte „Rebound-Phase“ nach langem Halten der Stellung, der Moment, in dem deine Energien wieder ungehindert deinen Körper durchströmen, ist ein ganz besonderes Erleben.
Yin Yoga ist sowie für Anfänger als auch schon länger Übende geeignet. Besonders für sehr Aktive, denen es schwerfällt, sich zu entspannen, kann dieser meditative Yogastil perfekt sein – auch wenn es zunächst herausfordernd ist.
Yin Yoga findet jeden 1. Donnerstag im Monat um 19:45 Uhr statt